In 2008 veröffentlichen Hans Kunst und Ulrich Salburg einen Kommentar zu dieser Gesetzgebung: